Bialetti – Perfekter Moka Pot Kaffee

on

Eigentlich ist das Kultobjekt Bialetti Moka Pot ja ganz einfach aufgebaut und so vermeintlich einfach ist auch seine Bedienung. Wasser rein, Pulver auf das Sieb und ab auf die Hitzequelle. Was nun herauskommen sollte ist ein perfekter Kaffee, doch ganz so einfach ist es leider nicht. Oft schmeckst du eine bittere, verbrannte Note und denkst es sei der Moka Pot schuld. Doch mit ein paar Tipps und Tricks gelingt ein sehr leckerer Kaffee mit Gourmetpotential!

Perfekter Kaffee aus dem Bialetti Mokka Pot
Perfekter Kaffee aus dem Bialetti Mokka Pote

Bedienung der Bialetti:

  1. Der erste Fehler passiert meist schon beim Mahlen der Bohnen. Sie sollten nicht so fein wie für Espresso, sondern ein ganzes Stück gröber gemahlen werden. Beim Griff zu Pulver statt frischen Bohnen sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass das Pulver nicht zu fein ist.
  2. Gibst du das Pulver dann in den Trichter, darfst du es nicht wie bei einer Siebträgermaschine andrücken, sondern nur einfüllen und locker lassen.
  3. Viele Moka Pots werden im laufe der Jahre immer dreckiger, diese Patina aus Kaffee wartet nur darauf ihre Bitterstoffe abzugeben. Das Gerät also immer möglichst sauber halten! Nicht nur den unteren Teil, sondern auch das Sieb am oberen Kaffeeauffangbehältnis und die damit verbundene Dichtung.
  4. Dass das Wasser in den unteren Teil der Espressokanne kommt, ist klar. Aber nicht mit kaltem, sondern mit kochendem Wasser muss der Moka Pot befüllt werden. Denn gibt man kaltes Wasser hinein, entwickelt sich beim erwärmen lauwarmer Wasserdamf, der zu dem unerwünschten bitteren Geschmack führt. Aber Vorsicht, den unteren Teil jetzt nur noch mit Handtuch anfassen!
  5. Sobald man blubbernde Geräusche hört, den Moka Pot von der Wärmequelle nehmen und sein unteres Ende unter kaltes Wasser halten. Dadurch wird der Brühprozess beendet und das Kaffeepulver vor dem verbrennen geschützt.
  6. Ist der Kaffee fertig und der Moka Pot sauber, wird er wieder zusammen gebaut. Allerdings solltest du ihn nur locker zusammen schrauben, um den Gummi nicht während seiner natürlichen Alterung zu beanspruchen, sodass er noch schneller brüchig wird.

Hoffe ihr könnt euren Kaffee nun noch besser genießen! Falls ihr noch weitere Tipps habt, gebt einfach bescheid!

Bialetti Mokka Pot kaufen *
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.