Porsche Chroma 301 – „Ein Porsche für deinen Messerblock“

on

Wie es immer so schön heißt: „Männer und ihre Spielzeuge“! Das ist wohl eine Erklärung warum sich bei mir mehr Messer in der Küche befinden als ich je brauchen werde. Zugegeben sie sind mehr als faszinierend. Sei es die Form, der Stahl oder die Spiegelung in der frisch geschliffenen und abgezogenen Klinge. All diese drei Dinge sind bei dem Porsche Chroma 301 Hakata Santoku P-40 mehr als atemberaubend.

Porsche Chroma 301 der perfekte Begleiter in jeder Küche
Porsche Chroma 301 der perfekte Begleiter in jeder Küche

Porsche Chroma 301 im Test

Anders als beim Standard Santoku fällt der Klingenrücken nicht Rund, sondern geradlinig ab. Was gerade bei schnellem Schneiden sehr angenehm ist, da das Verletzungsrisiko  dadurch sehr gering ist. Auch ist der Griff des Messers ist außergewöhnlich, er fügt sich nahtlos an die Klinge des Porsche Chroma 301er P-40 an. Wodurch das Messer vorallem bei dem Punkt Hygiene die Nase sehr weit vorne hat. Er ist eckig und sieht in erster Linie mehr als unergonomisch aus. Hat man das Messer allerdings erst einmal in der Hand schmiegt es sich perfekt an und garantiert ein ermüdungsfreies arbeiten. Zwei Perlen am Griff fungieren als sensorischer Stopper. Die Klinge selbst hat einen Japanischen „V-Schliff“ welcher sehr scharf und schnitthaltig ist.

Das Porsche Chroma 301 ist keineswegs nur ein Designobjekt. Seine Performance überzeugt wirklich auf kompletter Linie. Nach mehr als einem halben Jahr intensiver Nutzung ist das Messer immer noch scharf und weist keine groben Grate auf. Geliefert wird das Messer in einer edelen schwarzen Holzbox welche mit Schaumstoff ausgekleidet ist. Als Zubehör gibt es auch noch einen Klingenschutz von Chroma, was ich allerdings leider angesichts des Preises des Messers Schade finde das dieser nicht Standardmäßig dabei ist.

Porsche Chroma * bei Amazon.
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.